Sie sind hier:
13.05.2019 10:46 Alter: 71 Tage

Knochenmarkspender gesucht

Zum zweiten Mal informierte die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) mit Vorträgen die Schüler unserer Gesundheitsakademie zum Thema Knochenmarkspende.

"Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch jeder zehnte Patient findet keinen Spender." (Quelle: https://www.dkms.de/de/grundlegende-informationen)

 

Das war für uns Anlass, den DKMS am 05.04.19 zu uns einzuladen, um mehr über dieses Thema zu erfahren. Neben dem Vortrag eines Mitarbeiters der DKMS berichtete auch ein aktive Stammzellspender sehr spannend von seinen Erfahrungen mit der Spende.

Im Anschluss ließen sich 29  Schüler registrieren und stehen damit als Knochenmarkspender bereit. Dazu wurden neben der üblichen Bürokratie auch Speichelproben entnommen.

Vielen Dank an das Team der DKMS und die Referenten. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung.

 

Besonders freut uns, dass die Schüler der MTA-Schule unserer Akademie über mehrere Pausensnackaktionen Geld in Höhe von 140,- EURO einnehmen konnten, das sie am 05.04. der DKMS als Spende überreichen konnten.

Vielen Dank dafür an die entsprechenden Schüler.