Lernort Praxis

Eine möglichst praxisorientierte Ausbildung unserer Schüler erscheint uns ausgesprochen wichtig. Deshalb nutzt die Gesundheitsakademie alle vorhandenen Möglichkeiten, die ein solch großes Klinikum wie das "Ernst von Bergmann" zu bieten hat.

 

Als Lernende an der Gesundheitsakademie Ernst von Bergmann erhalten Sie während Ihrer Praxisphasen interessante Einblicke in unterschiedliche  Bereiche. Sie lernen verchiedene Einsatzorte kennen und erhalten zugleich die Gelegenheit, auch in spezielle medizinische Fachabteilungen "hineinzuschnuppern", die es in kleineren Kliniken nicht gibt.

 

Um Ihren Lernerfolg direkt vom Klassenzimmer ans Krankenbett umzusetzen, erhalten Sie vielfältige praxisnahe Unterstützungsangebote. Zentrale Ansprechpartner für diese Aufgabe sind die koordinierenden Praxisanleiter, die als wichtigstes Bindeglied zwischen Gesundheitsakademie und Klinikum fungieren. Unsere sehr erfahrenen koordinierenden Praxisanleiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und begleiten Sie einfühlsam bei Ihren anfänglich unsicheren Schritten im hektischen Klinikalltag.

 

Darüber hinaus verfügt jede Ausbildungsstation im Klinikum Ernst von Bergmann zusätzlich über ca. 2-3 weitergebildete Praxisanleiter bzw. Lehrbeauftragte. Sie kennen sich excellent mit den örtlichen Gegebenheiten sowie den gängigen Krankheitsbildern auf ihrer Station aus und fühlen sich in besonderer Weise um alle Auszubildenden verpflichtet, die dort ihren Praxiseinsatz absolvieren.